Ab sofort WordPress 3.2

Soeben ist WordPress 3.2 erschienen. Ich hab’s natürlich gleich installiert. Das Backend sieht nun ein bisschen anders aus. Aufgeräumter. Mir gefällt es soweit und Probleme mit Plug-ins hatte ich bis jetzt auch nicht. So soll es sein.

Blick ins Backend von WordPress 3.2

Wordpress 3.2

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.